Letztes Update: 2009-01-17
Switch Language/Wechsel die Sprache

Über mich


Einige Details über mich, meine Arbeit und Projekte

Ich wurde 1975 in Leer (ja die Stadt heißt wirklich so) geboren. Nach meinem Abitur im Jahr 1996 habe ich meine Zivildienst im Krankenhaus geleistet, um danach eine Ausbildung zum Fachinformatiker mit dem Schwerpunkt Anwendungsentwicklung zu beginnen.

Die Gruppe der verschiedenen Fachinformatiker Ausbildungsberufe sind zu dieser Zeit neu eingeführt worden, um den zuvor gängigen Datenverarbeitungskaufmann zu ersetzen. Die Ausbildung ging über drei Jahre (von 1997 bis 2000). In meinem Ausbildungsbetrieb bin ich in dieser Zeit mit verschiedenen Datenbanken (Visual FoxPro, MS SQL-Server, MySQL,...) in Kontakt gekommen, die mich seit dieser Zeit auch nicht mehr losgelassen haben (siehe Projekte).

In meinem Ausbildungsbetrieb wurde schon während der Ausbildung viel Wert auf eigenverantwortliches Arbeiten gelegt. Zu meinen Aufgaben gehörte immer wieder der Import von Daten aus verschiedenen ERP-Systemen in das eigene ERP-System, die Erstellung von statistischen Auswertungen für die Kunden, die Ansteuerung von verschiedenen Geräten wie Barcode-Scannern, Label-/POS-Drucker, elektronische Waagen und so weiter.
Bei den Geräten darf man nicht vergessen das ein größerer Teil nicht unter Windows per Treiber angesprochen wurde, sondern die Geräte direkt (per Hand) programmiert wurden (also beispielsweise in der Drucker-Sprache)!

Neben den oben genannten Tätigkeiten gehörte auch der elektronische Datenaustausch (Electronic Data Interchange - EDI) zu meinem Aufgabenbereich, so dass Rechnungen, Bestellungen, Lieferscheine, Liefermeldungen,... per EDIFACT zwischen Firmen ausgetauscht wurden.

Dabei kam ich mit bekannten Unternehmen wie REWE, Bayer AG, OBI, Hagebau und anderen in Kontakt.

Außerdem wurden auch andere Formate wie beispielsweise DATANORM, verwendet. DATANORM wurde unter anderem von MAXDATA für die Übermittlung von Preisen und Produktbeschreibungen verwendet, wird aber ansonsten eher im Bereich des Handwerks (Heizung-, Sanitär- und Elektrobranche) eingesetzt.

Nachdem ich noch etwas über ein Jahr in meinem Ausbildungsbetrieb gearbeitet hatte, entschied ich mich für das Informatikstudium das ich im Oktober 2001 an der Universität Oldenburg begann. Während des Studiums arbeitete ich gelegentlich für meinen früheren Arbeitgeber und andere Firmen. Neben dem Studium arbeitete ich darüber hinaus in der Verwaltung der Universität Oldenburg und entwickelte das Groupware-System Open-Xchange weiter. Die Groupware wurde im Wintersemester 2004/2005 als Projekt des Seminars "P30 - Open Source interdisziplinär" ausgewählt und im Sommersemester 2005 zunächst im Präsidium eingeführt. Da der Bedarf an einem Groupware-System auch in anderen Verwaltungsbereichen vorhanden war, wurde diesen im weiteren Verlauf ebenfalls der Zugriff ermöglicht.

Mit der Abgabe meiner Diplomarbeit (Titel: "Ein Repository zur Unterstützung der Auswahl von Architekturstilen im Rahmen der MidArch-Methode") Ende Juni 2008 und einem folgenden Abschlussvortrag im Juli 2008 habe ich die Diplomarbeit sehr erfolgreich abgeschlossen und mein Studium beendet.

Zum meinen Hobbys gehören regelmäßige Kinogänge (damit verbunden meine Java Movie Database), Inline-Skating, Modellbau, das Lesen von Büchern, die Programmierung (in Java, C#, Pascal/Delphi, TotalCross/SuperWaba, gelegentlich etwas C, REXX, Visual FoxPro, SQL,...) und einige andere Dinge, wenn es die Zeit erlaubt.

Aufgrund meiner langjährigen guten Erfahrung mit OS/2 (seit 1994 eigentlich das Haupt-Betriebssystem auf meinem PC; weniger allerdings zur Entwicklung) beteilige ich mich regelmäßig in Foren an Diskussionen, gebe Tips und helfe - soweit es die Zeit ermöglicht - bei der Weiterentwicklung. Ein aktuelles OS/2 gibt es von der Firma Serenity Systems International unterstützt durch Mensys. Es heißt inzwischen eComStation (kurz eCS), bietet aktuelle Treiber für fast jede Hardware und läuft besser denn je. Dazu gibt es eigentlich jede Software die der normale Anwender benötigt (z.B. Firefox, Thunderbird und OpenOffice).

Zurück zum Seitenanfang

Menü

Spenden!

Sie können die Entwicklungen durch eine »Spende unterstützen!

PayPal

Werbung